zu den Downloads

Mal mir den Frühling!

Ausstellung der Kreisvolkshochschule holt Frühling ins Senfmuseum Bautzen

Auch wenn der Winter aus rein meteorologischer Sicht noch ein paar Tage vor sich hat: In Bautzen hält am 23. Februar, 18.00 Uhr, der Frühling Einzug. Unter dem Titel „Frühlingserwachen“ wird an diesem Tag im Bautz´ner Senfladen Manufaktur und Museum, Fleischmarkt 5, eine Ausstellung der Kreisvolkshochschule Bautzen eröffnet. Bis zum 1. Mai dieses Jahres zeigen Teilnehmer aus den Malkursen der Dozenten Peggy Bludau, Helga Pilz und Lutz Jungrichter ihre Arbeiten. „Dabei werden frühlingshafte Blumenmotive, Vogelmalerei und traumhafte Landschaften den Betrachter in frühlingshafte Zeiten entführen“, freut sich Elke Grosche, Fachbereichsleiterin Kultur/Kunst der Kreisvolkshochschule Bautzen, auf die Ausstellung. Aber auch Stillleben oder gegenständliche Darstellungen finden sich unter den Exponaten. Ergänzt wird die Bilderschau durch Werke, die im dem Töpferkurs von Carola Altmann entstanden sind, sowie geklöppelte Ausstellungsobjekte aus dem Klöppelkurs von Gisela Polenk. Insgesamt haben 20 Frauen und Männer an den ausgestellten Objekten gearbeitet. „Die Hobbykünstler haben über unsere Kurse zunächst einmal in die einzelnen Kunstrichtungen reingeschnuppert und dann richtig Feuer gefangen“, so Grosche. Ausgestattet mit dem praktischen und theoretischen Rüstzeug für Malerei, Klöppeln und Töpfern gestalten die Teilnehmer inzwischen „sehr ansprechende Arbeiten“, wie Grosche betont. So wird zum Beispiel der Kurs „Malerei und Druckgrafik“ bereits seit Jahren von Lutz Jungrichter geleitet – und hat sich entsprechend weiterentwickelt. „Die meisten Teilnehmer meiner Gruppe sind bereits seit längerem dabei und haben inzwischen bereits einige Ausstellungserfahrungen sammeln können“, berichtet Jungrichter, der seit 1998 an der Volkshochschule als Dozent tätig ist. Im wöchentlichen oder 14-tägigen Rhythmus treffen sich die „Maler“, um an neuen Motiven zu arbeiten, neue Techniken auszuprobieren oder sich einfach nur auszutauschen. Über die Möglichkeit, die Werke in den Räumen des Bautz´ner Senfmuseum zu präsentieren, freuen sich Elke Grosche und Manfred Lüdtke vom Senfladen gleichermaßen. „Mit der inzwischen achten Ausstellung hat sich das Senfmuseum als Ort der schönen Künste gut etabliert“, ist Lüdtke zufrieden.



Pressekontakt:

Elke Grosche, Fachbereichsleiterin Kultur/Kunst der Kreisvolkshochschule Bautzen
Email: elke.grosche@kvhsbautzen.de, Telefon 03591 2722912

Downloads

Elke Grosche mit einer Auswahl an Werken der Kursteilnehmer.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Motiv der Teilnehmer der verschiedenen Malkurse der Kreisvolkshochschule.

 Download
Impressum - Kontakt - Presse - Admin