zu den Downloads

Genuss in Mittelscharf: Bautzen feiert 60 Jahre Senf

Zu den 8. Bautzener Senfwochen werden bis 8. September ausgefallenste Senfgerichte serviert

Senfsuppe, Senfpizza oder ein „mittelscharfer“ Cocktail - in Bautzen sind am Dienstag, dem 13. August 2013, die Bautzener Senfwochen eröffnet worden. Mit der vierwöchigen Veranstaltung rücken die Gastronomen der Stadt zum achten Mal das kulinarische Markenzeichen der Spreestadt in den Mittelpunkt. In den 20 teilnehmenden Restaurants und Kneipen wird während der Senfwochen eine zusätzliche Karte mit mindestens drei individuellen Hauptgerichten mit oder um die Bautzener Köstlichkeit angeboten. Auch Christian Schramm, Oberbürgermeister der Stadt, zählt zu den Liebhabern des Bautz´ner Senfs und stellt sich in diesem Jahr als „Senfgesicht“ für das Werbeplakat der Senfwochen zur Verfügung. Der „Mittelscharfe“ von der Spree zählt zu den bekanntesten Marken in den neuen Bundesländern und ist auch im Westteil der Republik zunehmend ein Begriff. In den neuen Bundesländern ist Bautz´ner Senf mit mehr als 65 Prozent Absatz-Markanteil der beliebteste Senf. Auch im gesamtdeutschen Vergleich steht der Bautz’ner Senf mit mehr als 23 Prozent an der Spitze.

Pressekontakt:
Bautz´ner Senfladen Museum & Manufaktur
Fleischmarkt 5, 02625 Bautzen; Email: presse@senf-stube.de

www.senf-stube.de, www.facebook.com/senfstube


Downloads

 Download
 Download
 Download
 Download
Impressum - Kontakt - Presse - Admin