Brombeer und Knochenhalter — Tischkultur im 19. und 20. Jahrhundert

So tafelten einst die feinen Menschen: In seiner neuesten Ausstellung entführt der Bautz´ner Senfladen Manufaktur & Museum am Fleischmarkt derzeit in die Zeit des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Unter dem Titel „Brombeer und Knochenhalter“ sind rund 300 Exponate zu sehen. Bei „Brombeer“ handelt es sich um seltenes blaues Keramikgeschirr der Firma „Villeroy & Boch“, Markenzeichen: Brombeerverzierungen auf den Tellern, Schalen und Menagen. „Das Geschirr wurde zwischen 1892 und 1929 in Dresden hergestellt und war der Renner unter den Produkten von Villeroy und Boch“, erklärt Manfred Lüdtke vom Senfmuseum, aus dessen privater Sammlung die Exponate stammten. Die „Knochenhalter“ sind Tischutensilien, mit denen beim Tranchieren die Keulen von Gänsen oder Truthähnen ohne schmutzige Finger in der Hand behalten werden konnten. „Die kleineren sind für Wachtel- oder Taubenkeulen gedacht“, so Lüdtke.

Viele der Ausstellungsstücke hat er auf Frankreich-Reisen erworben, dem Land der feinen Tischkultur von adligen und gutbürgerlichen Haushalten. „In Deutschland wäre das unbezahlbar, in Frankreich ist noch viel auf dem Markt zu haben.“ Neben Brombeergeschirr und Knochenhaltern hat Lüdtke auch zahlreiche weitere Besonderheiten für die Ausstellung zusammengetragen: Messerbänke, Fisch- und Kavierbesteck, Serviettenringen – selbst ein Waschbecken von „Villeroy & Boch“ findet sich darunter. Wertvollstes Stück der Ausstellung dürfte ein französischer Besteckkasten aus dem Jahr 1870 sein. „Zumindest ist es mein Lieblingsstück“, meint Lüdtke, der vor sieben Jahren seine Sammelleidenschaft auch auf wertvolle Exponate der Tischkultur ausweitete. Die Ausstellung „Brombeer und Knochenhalter“ ist bis zum Frühjahr 2014 in den Räumen des Bautz´ner Senfladens Manufaktur & Museum zu sehen.

Pressekontakt:

Manfred Lüdtke
Bautz´ner Senfladen Manufaktur & Museum
Fleischmarkt 5, 02625 Bautzen

Telefon: 03591 597118
E-Mail: info@bautzener-senfladen.de

Fotos

Download in voller Auflösung: brombeer_knochenhalter.zip

Impressum - Kontakt - Presse - Admin